Zum Hauptinhalt springen

Acht spezielle Saunaerlebnisse in der Schweiz

Showeinlagen, Kastanien- und Heudüfte oder atemberaubende Aussichten: Hier lässt sich hervorragend saunieren.

Sofort denkt man an den hohen Norden, wenn man das Wort Sauna hört. Auch hier im Bild wird in Finnland geschwitzt – doch auch die Schweiz hat einiges zu bieten. Foto: Julia Kivelä
Sofort denkt man an den hohen Norden, wenn man das Wort Sauna hört. Auch hier im Bild wird in Finnland geschwitzt – doch auch die Schweiz hat einiges zu bieten. Foto: Julia Kivelä

Schon vor Jahrhunderten räkelten sich Griechen und Römer in ihren heissen Thermen und Dampfkammern. Unsere Saunakultur stammt aber aus Finnland. Als «Sauna» bezeichnete man ursprünglich eine einfache Schneegrube, in der ein offenes Feuer entfacht wurde.

Regelmässige Saunabesuche sind geradezu ideal, um Erkältungen vorzubeugen. Sie festigen das Immunsystem, trainieren Herz und Kreislauf und tun der Haut gut. Besonders jetzt, wo es beginnt kälter zu werden, lohnen sich Besuche einer Sauna.

Wir stellen acht spezielle Schweizer Saunalandschaften vor, in denen es sich besonders schön schwitzen lässt.

----------

Kastaniensauna im Tessin

Splash & SPA

Die Kastanie zählt zu den wohl typischsten Produkten des Tessins. So erstaunt es kaum, dass sich im Splash & SPA in Tamaro die erste Kastaniensauna befindet. Die Kabine ist mit Kastanienholz ausgekleidet. Die Wände aus Steinmauerwerk erinnern an die typischen Tessiner Steinhäuser. Und die Decke, aus Kastanien-Altholz, ist den bizarr gedrehten Dachkonstruktionen der traditionellen Häuser der Region nachempfunden.

Splash und SPA, Rivera(TI)www.splashespa.ch

Foto: PD
Foto: PD

----------

Perfekt inszeniert

Tamina-Therme

Ein historisches Schwitzparadies ist Bad Ragaz. Nach dem Bau des neuen Saunadorfes 2019 ist die Tamina-Therme heute die Königin der heimischen Saunatempel. Die Show-Aufgüsse sind ebenso extravagant wie exklusiv. Bei diesen Zeremonien ordnet der Saunameister alles einer gewählten Thematik unter. Mit einer perfekt inszenierten Choreografie von Musik, Lichteffekten, Düften, Show-Wedeltechniken und dem passenden Outfit wird die Sauna zur Theaterbühne des internationalen Aufgussexperten.

Tamina-Therme, Bad Ragaz (SG)www.taminatherme.ch/sauna

Foto: PD
Foto: PD

----------

Salzerlebnis auf drei Etagen

Bohrturm-Sauna

Das Saunaerlebnis in der Höhe. Eine Aussicht ohne Grenzen. Die Saunalandschaft im Bohrturm bietet ein Dampfbad, eine Sauna mit Salzpeeling-Raum sowie eine Panorama- und Dachsauna. Nach viel Hitze braucht der Körper immer wieder Abkühlung. Im Aussenbereich oder auf dem Liegedeck Frischluft einatmen und mit Kaltwasser abkühlen. Geübte Saunagänger wagen den Sprung ins Naturschwimmbecken.

Thermalbad Zurzach (AG)www.thermalbad.ch

Foto: PD
Foto: PD

----------

Im Heu saunieren

Waldhotel Doldenhorn, Kandersteg

Der Duft von Heu weckt Erinnerungen an herrliche Bergwiesen und ungetrübt fröhliche Tage – ein wohliges Gefühl. Die Heukammer ist ein edel-natürliches Schmuckstück der Sauna im Waldhotel Doldenhorn. Schon dem Duft wird eine wohltuende und vitalisierende Wirkung zugesprochen. Hier lässt es sich beim gesunden Saunieren von bunten, duftenden Bergwiesen träumen.

Waldhotel Doldenhorn, Kandersteg (BE)www.doldenhorn-ruedihus.ch/doldenhorn/

Foto: PD
Foto: PD

----------

Vielfalt im Berner Oberland

Lenkerhof

Wenn Sie das Wort «Sauna» bisher nur in Verbindung mit heissem Dampf und Holzbänken kannten, dann sind Sie im Lenkerhof genau richtig. Hier erleben Sie die Vielfalt und Varianten rund ums Schwitzen hautnah. Richtig ins Schwitzen kommen Sie vor allem, wenn Sie all die Möglichkeiten ausprobieren möchten. Wählen Sie Ihren Favoriten: Schwefelgrotte, Finnische Sauna (mit Blick auf die Berge), Kräutersauna, Biosauna, Eisgrotte, Steinölsauna sowie Dampfbad.

Hotel Lenkerhof, Lenk (BE)www.lenkerhof.ch

Foto: PD
Foto: PD

----------

Aufregendste Neueröffnung Europas

Bürgenstock

Der Spa auf dem Bürgenstock, hoch über dem Vierwaldstättersee, geniesst mit seiner Grösse und Vielfalt weit über die Schweizer Grenze hinaus Anerkennung. Auf einer Fläche von über 10'000 Quadratmetern ist gleich neben dem 5*-Hotel Bürgenstock ein exklusiver Innen- und Aussenspa mit Blick auf See und Berge entstanden. Die teilweise geschlechtergetrennten Saunas lassen keinen Wunsch offen. Besonders die Grösse der Räume fällt angenehm auf.

Bürgenstock Hotels & Resort, Obbürgen (NW)www.buergenstock.ch

Foto: PD
Foto: PD

----------

Dem Matterhorn so nahe

Riffelhaus-Sauna

Die Aussicht von der Riffelhaus-Sauna aus ist atemberaubend – das Matterhorn zum Greifen nahe. In der Riffelhaus-Sauna steht der weltbekannte Berg ganz alleine für die Gäste da. Das ausgebaute Wellnessangebot ist im Winter wie im Sommer die perfekte Ergänzung zu all den faszinierenden Outdoor-Aktivitäten rund ums Riffelhaus auf 2500 Metern über Meer.

Hotel Riffelhaus, Zermatt (VS)www.riffelhaus.ch

Foto: PD
Foto: PD

----------

Ein Hostel mit Wellnessbereich

Aqua Allalin

Die Jugendherberge Saas-Fee hat sich als weltweit erstes Hostel mit Wellnessangebot einen Namen gemacht. Zum Angebot gehören verschiedene Saunen und Bäder, Erlebnisduschen, Ruheräume, ein Hallenbad mit 25-Meter-Pool, Kinderbecken und «Adventure Slides». Die Bio-Soft-Sauna eignet sich besonders für Einsteiger, ältere Menschen und Personen mit Kreislaufproblemen. Aufgrund ihrer tieferen Temperatur (zwischen 55 und 60 Grad) bietet sie gesundheitsschonendes Saunavergnügen.

Aqua Allalin, Saas-Fee (VS)www.youthhostel.ch

Foto: Ruedi Walti
Foto: Ruedi Walti

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch