Therapie-Pferde gegen Flugangst

US-Flughäfen gehen neue Wege in der psychologischen Betreuung von Passagieren. In Cincinnati sollen Mini-Pferde für gute Stimmung sorgen.

Ob es den Pferden im Flughafen gefällt? Video: SVC Airport (Youtube)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Therapiehunde sind an Flughäfen in den USA so eine Art Trend: An mehr als 30 Airports beruhigen sie nervöse Passagiere. Der Flughafen im kalifornischen San Jose hat darüber hinaus eine Katze im Einsatz. San Francisco setzt auf ein Therapie-Schwein. Auch der Cincinnati/Northern Kentucky International Airport war an Hunden interessiert, entdeckte dann aber eine Alternative.

Der Flughafen wurde auf die Seven Oaks Farm in Ohio und ihre 34 Mini-Therapie-Pferde aufmerksam. Nun kommen zwei der Tiere – Denver und Ruby – zwei Mal im Monat zum Flughafen. Die Besitzerin der kleinen Pferde, Lisa Moad, sagte dem Radioverbund NPR, viele Passagiere würden ihr danken, dass die Pferde da seien. Die Reisenden erzählten, sie fühlten sich besser, ruhiger und könnten tief durchatmen im Kontakt mit den Tieren.

Bald auch Esel?

«Sie lieben es, die Pferde zu sehen», sagte auch Wendi Orlando vom Cincinnati/Northern Kentucky International Airport über die Passagiere. Das Programm diene dazu, die Angst von Fluggästen zu reduzieren und ihnen einen Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. «Und das funktioniert eindeutig.» Die Reisenden würden der Tiere nie überdrüssig.

Laut NPR soll es sogar Passagiere geben, die ihre Flüge extra auf die Tage legen, an denen auch die Mini-Pferde da sind. Besitzerin Lisa Moad macht sich derweil schon Gedanken, ob sie nicht bald auch Esel als Therapietiere einsetzen könnte. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 16.06.2017, 14:24 Uhr

Präsentiert von


Weitere Themen aus der Welt der Airlines finden Sie auf Aerotelegraph.com.

Artikel zum Thema

Werden Piloten auf Linienflügen bald überflüssig?

Der Flugzeughersteller Boeing will Algorithmen entwickeln, die Verkehrsflugzeuge autonom steuern. Erste Tests in Simulatoren sollen noch dieses Jahr stattfinden. Mehr...

Eine kleine Ewigkeit in der Economy

Ein Selbstversuch klärt, wie man den längsten Flug der Welt übersteht. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Blogs

Mamablog Bye, mein Grosser

Sweet Home Die schönste Rückendeckung

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Auch ein Rücken kann entzücken: Ein Elefant zeigt sich im Joburg Zoo in Johannesburg nicht gerade von der besten Seite (18. August 2017).
(Bild: Kim Ludbrook) Mehr...