Zum Hauptinhalt springen

Coco weiss, was Männer wollen

Im Hotel Adula in Flims eröffnete der erste Barber-Shop in einer Schweizer Herberge. Coco verzaubert «vom Scheitel bis zur Brust».

Chris Winteler
Lange Bärte sind ihre Leidenschaft: Caroline «Coco» Kohl mit Lebensgefährte Georg in der Casa Barber. Foto: Moritz Hager
Lange Bärte sind ihre Leidenschaft: Caroline «Coco» Kohl mit Lebensgefährte Georg in der Casa Barber. Foto: Moritz Hager

Den Wunsch, einen Barbier-Service anzubieten, habe er seit Jahren gehegt, erzählt Hoteldirektor Paul Urchs. Als er Coco traf und man sich auf Anhieb verstand, wurde der Plan «Wellness für den Mann» sofort umgesetzt.

Seit Dezember ist das 4-Stern-Superior-Wellnesshotel Adula in Flims das erste Schweizer Hotel mit eigenem Barber-Shop.«Wir beide brennen für die Hotellerie», sagt Urchs. Er stammt aus Deutschland, «aus Bayern», korrigiert er, Caroline Kohl alias Coco aus Dortmund, beide wirken seit vielen Jahren in Schweizer Hotels.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen