Les Trois Rois ist das Hotel des Jahres 2020

«Gault Millau» ehrt das Basler Luxushotel mit seiner höchsten Hotel-Auszeichnung. Allein die Küche erhält 19 Punkte.

Les Trois Rois führt als erstes Hotel der Schweiz ein eigenes Blumengeschäft. (9. September 2019) Foto: Nicole Pont

Les Trois Rois führt als erstes Hotel der Schweiz ein eigenes Blumengeschäft. (9. September 2019) Foto: Nicole Pont

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Basler Luxushotel Les Trois Rois ist von «Gault Millau» zum Hotel des Jahres 2020 gekürt worden. Der Gourmetführer hebt die «beeindruckende Architektur», die «überragende Küche» und den «enorm hohen Wohlfühlquotienten» hervor.

Das Les Trois Rois sei ein Leuchtturm in Basel und darüber hinaus in ganz Europa, schreibt «Gault Millau» in einer Medienmitteilung vom Montag. Als einen der Schlüssel zum Erfolg wird die Gastronomie genannt: Peter Knogl führe mit dem Restaurant Cheval Blanc die beste Hotelküche im Land.

«Gault Millau» bewertet Knogls Küche mit 19 Punkten und hat den Küchenchef 2011 und 2015 bereits als Koch des Jahres ausgezeichnet. Der Guide Michelin bewertet die Küche mit dem Maximum von drei Sternen.

Chefkoch Peter Knogl und Hoteldirektorin Tanja Wegmann erhalten ihre Auszeichnungen. (9. September 2019) Foto: Nicole Pont

«Gault Millau» hebt in der Begründung zur Auszeichnung nicht nur das Spitzenrestaurant hervor. Auch in der mit 14 Punkten bewerteten Brasserie stimme das Angebot, heisst es. Und als bemerkenswert wird hervorgehoben, dass das Les Trois Rois trotz des Luxus auch «Wohnzimmer» der Einheimischen sei, die hier selbstverständlich ein- und ausgehen und sich wohlfühlen. Als Besonderheit findet überdies Erwähnung, dass das Haus als erstes Hotel in der Schweiz ein eigenes Blumengeschäft führt.


Die besten Hotels der Schweiz Das grosse Rating 2019: Alle Aufsteiger, Absteiger und Neueinsteiger


(sda)

Erstellt: 09.09.2019, 14:57 Uhr

Artikel zum Thema

Im Hotel mit dem Hund

Nicht ohne meinen Vierbeiner – diese Devise gilt für viele Hundebesitzer auch auf Reisen. Was hiesige Hotels für sie tun. Mehr...

Schmale Zimmer, kaum Angestellte – das ist Zürichs neues Hotel

Mitten im Zentrum von Zürich eröffnet CitizenM am 1. August ein Hotel mit 160 Zimmern und nur 26 Mitarbeitenden. Mehr...

13 Hotels mit traumhafter Aussicht

Berge, Wüste und Hochhausdschungel: Tipps für Zimmer mit spektakulärem Überblick. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Zum Anbeissen: Dieser Eisfischer in Peking versucht sein Glück mit mehreren Angeln. (7. Dezember 2019)
(Bild: Ma Wenxiao (VCG/Getty Images)) Mehr...