Zum Hauptinhalt springen

Lieber in die Berge als an den Strand

Das Tessin (im Bild das Verzasca-Tal) ist die absolute Lieblingsdestionation der Schweizer für diesen Sommer.
Der Lag da Breil in Brigels lockt bestimmt viele Touristen an. Insgesamt ist das Bündnerland auf dem dritten Rang der beliebtesten Destinationen.
Deutliche Einbussen in der Beliebtheit musste Frankreich hinnehmen, nicht zuletzt wegen der Protesten der Gelbwesten. Dies kümmert jedoch diese Badenixen am Strand von Biarritz wenig.
1 / 7

«Gelbwesten» schaden dem Tourismus

Immer wichtigere Rolle des Internets

SDA/amu