Swiss nimmt deutsche Liegestuhl-Besetzer hoch

Das Reservieren von Liegen am Strand oder Pool gilt als typisch deutsch. Die Swiss macht sich darüber in einem Video lustig.

«Geswissed»: Liegestuhl-Garde für deutsche Touristen. (Video: Youtube/Swiss International Air Lines)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Deutsche Feriengäste sind im Ausland vor allem für eines bekannt: Sie reservieren sich ihren Liegestuhl am Strand oder Swimmingpool noch vor dem Frühstück. So sind die besten Plätze schon frühmorgens besetzt, bevor überhaupt jemand am Strand liegt.

Swiss hat sich in ihrem neusten Werbeclip genau dieses Klischees angenommen und zeigt auf Mallorca, dass es noch besser geht. (pat)

Erstellt: 06.10.2016, 15:31 Uhr

Artikel zum Thema

EU schützt Urlauber bei Onlinebuchungen

Künftig können sich Pauschalreisende auf einheitlichere europäische Regeln verlassen – egal, ob der Urlaub im Reisebüro gebucht oder im Internet selbst zusammengestellt wurde. Mehr...

Sommer, Sonne, Schuldenberg

Griechen stehen an Bankautomaten Schlange, die Touristen am Glacestand. Zwei Urlauber mit ganz anderen Perspektiven auf das krisengebeutelte Land. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Never Mind the Markets Die USA gegen die Nationalbank

Mamablog Warum uns die Zeit davonrennt

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Der Bilderbuchfan: Am Australien Open in Melbourne hat sich dieser Zuschauer eine spezielle Brille gebastelt.(21. Januar 2020)
(Bild: Michael Dodge/EPA) Mehr...