Zum Hauptinhalt springen

Ansturm auf Ferienwohnungen Reka könnte «problemlos rauf» mit den Preisen

Schweizer suchen Sommerferien im Inland mit Social Distancing. Bungalows, Chalets und Appartements verzeichnen happige Buchungszuwächse. Einzig das Luxussegment harzt.

In Zeiten des Social Distancing boomen Ferienwohnungen in den Bergen: Reka-Feriendorf in Zinal VS.
In Zeiten des Social Distancing boomen Ferienwohnungen in den Bergen: Reka-Feriendorf in Zinal VS.
Foto: Schweiz Tourismus

Bei E-Domizil ist nichts mit Kurzarbeit. Im Gegenteil. Die Angestellten der Ferienwohnungsvermittlerin schieben seit Wochen massiv Überstunden. «Wir erhalten täglich Hunderte Anfragen und haben allein in den letzten vier Wochen fast fünfmal so viele Reservationen getätigt wie in der gleichen Vorjahresperiode», sagt CEO Daniel Koller. Der gewaltige Andrang, ausgelöst von der Mitte April angekündigten Lockdown-Lockerung, sei für sein Team kaum mehr zu stemmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.