Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kolumne von Michael HermannRespekt für diese Bundesratswahl

Christoph Blocher küsst seine Frau Silvia, nachdem er am 10. Dezember 2003 zum Bundesrat gewählt worden ist. 

Wenig greift das Gewebe der Demokratie stärker an als die Entmenschlichung und Verhöhnung politischer Gegner.

Nur wenn wir bereit sind, gelegentlich die Hand auszustrecken, haben wir die Chance, aus der Abwärtsspirale rauszukommen.