Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Elf Schüsse auf Äthiopier abgegebenRichter spricht wild schiessenden Zürcher Polizisten frei

Auch vor Bezirksgericht kann sich der beschuldigte Polizist (grünes Hemd) nicht an die entscheidenden Schüsse erinnern. Sein Verteidiger (rechts) und der Staatsanwalt (stehend) plädieren auf Notwehr. Der Bezirksgerichter folgt ihnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin