Zum Hauptinhalt springen

Der Überragende

Usain Bolt hat im Sprint ein neues Zeitalter lanciert. Entscheidend dafür ist seine Grösse von 1,96 m. An diesem Wochenende setzt er zum dritten Olympiagold über 100 m an.

Mit Riesenschritten der Konkurrenz fast immer voraus – Usain Bolt beim 100-m-Olympiasieg in London. Foto: Vorname Name (Agentur)
Mit Riesenschritten der Konkurrenz fast immer voraus – Usain Bolt beim 100-m-Olympiasieg in London. Foto: Vorname Name (Agentur)

Usain Bolt hat sich nie verstecken können. Bereits als Teenager überragte er mit seinen 1,96 m die Mehrheit der Menschen. Auffällig ist er dank seiner Sturmläufe in der wichtigsten Disziplin der Leichtathleten geblieben. Seit er 2008 als Frischling auf den Olymp sprintete und die Weltrekorde über 100 m und 200 m an sich riss, verkörpert er den Vorläufer seiner Zunft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.