Martina Hingis räumt mit Gerüchten auf

Die Schweizerin gab kürzlich überraschend die Trennung von ihrer Doppelpartnerin bekannt. Jetzt sagt sie, warum.

Hingis/Mirza gehen nach vielen Erfolgen getrennte Wege.

Hingis/Mirza gehen nach vielen Erfolgen getrennte Wege. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vor zwei Tagen kam die Meldung, dass sich das Erfolgsdoppel Martina Hingis und Sania Mirza per sofort trennt. Kurz darauf machten Gerüchte die Runde, dass die beiden sich persönlich nicht mehr gut verstehen.

Vor dem wegweisenden Doppel im Viertelfinal von Rio mit Timea Bacsinszky stellt Martina Hingis etwas klar. In einem Facebook-Eintrag schreibt Hingis heute Nacht, dass die Trennung rein sportlicher Natur sei. Hingis und Mirza hätten noch immer eine «wunderbare persönliche Beziehung».

Die sportlichen Resultate seien zuletzt enttäuschend gewesen, was die beiden zur Trennung bewogen habe.

Zusammen gewannen Hingis und Mirza 14 Turniere, darunter drei Grand-Slam-Events und die WTA-Finals. Bei den WTA-Finals wollen die beiden auch in diesem Jahr zusammen antreten. Sie sind dafür bereits qualifiziert.

Keine Angaben machte Hingis über ihre zukünftige Partnerin. Gemäss indischen Medienberichten soll die 35-Jährige sich für das US Open mit der Amerikanerin Coco Vandeweghe zusammentun.

Erstellt: 11.08.2016, 09:48 Uhr

Artikel zum Thema

Hingis und Bacsinszky stehen im Halbfinal

Das Schweizer Tennis-Duo holt sich gegen die Geschwister Chan zwölf Games in Folge und zieht nach einem 6:3, 6:0-Sieg in die Runde der letzten vier ein. Mehr...

Martina Hingis macht gute Miene zum bösen Spiel

20 Jahre nach Atlanta spielt sie heute wieder unter den Ringen. Federers Absenz hat aber für sie alles verändert. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Feuerschweif: Eine Spezialeinheit demonstriert am Indian Navy Day in Mumbai ihr Können. (4. Dezember 2019)
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...