Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tod von George FloydRoger Federer solidarisiert sich mit den Protesten

Roger Federer gibt auf Instagram und Twitter ein politisches Statement.
Damit löst er verschiedene Reaktionen aus – etwa von Coco Gauff, dem US-Megatalent. Sie, die sich in den letzten Tagen wiederholt mit deutlichen Worten zur Tötung von Floyd äusserte, schrieb unter das Bild von Federer: «Wenn du damit fertig bist: Informier dich. Es ist nicht vorbei, wenn das Thema nicht mehr ‹trendet›»
1 / 4

US-Megatalent reagierte

Zakaria, Sommer, Hischier …