Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auslosung zum French OpenRoger Federer und der Mount Everest

Roger Federer, der Aussenseiter: In Paris tritt er primär an, um Spielpraxis zu sammeln.

Siegen? Unrealistisch!

Hohe Hürden ab Runde 4

Könnten sich schon im Halbfinal begegnen: Djokovic (links) und Nadal.

Bencic gegen letztjährige Halbfinalistin

4 Kommentare
Sortieren nach:
    Petra Hutter

    Der Mann liebt Tennis, er hat Freude am Wettkampf – lasst ihn in Ruhe spielen, solange er will. Seine Erfolge wird ihm niemand mehr wegnehmen. Für mich der GOAT, sein virtuoses Tennis unerreicht, auch wenn andere mehr Titel sammeln, mehr Geld verdienen und länger Nr. 1 sein werden. Egal!