Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ermittlungen gegen OligarchenRussische Megajachten wurden über die Schweiz finanziert

Putins Luxusjacht? Das 140-Meter-Schiff Scheherazade liegt im Mai 2022 im toskanischen Hafen von Marina di Carrara vor Anker, davor ein Patrouillenboot der italienischen Finanzpolizei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin