Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zwischenfall vor Halbinsel KrimRussische Bomben im Schwarzen Meer – London beharrt auf Übung

Der britische Zerstörer HMS Defender, hier am Hafen der ukrainischen Stadt Odessa, soll in russische Hoheitsgewässer gefahren sein.

Kriegsschiffe im Schwarzen Meer provozieren Russland schon länger

«Die Okkupation und Militarisierung der Krim werden zu einer ständigen Bedrohung für die Ukraine und ihre Verbündeten.»

Dmytro Kuleba, ukrainischer Aussenminister

London beharrt auf russischer Übung

32 Länder an zweiwöchigem Manöver «Sea Breeze» beteiligt

SDA/oli/step