Paid Post

Erneuerbar heizen für eine gesunde Umwelt

Alle erneuerbaren Heizsysteme haben gemeinsam, dass sie die CO2-Emissionen reduzieren, den Wiederverkaufswert Ihrer Liegenschaft positiv beeinflussen und langfristig die Heizkosten senken.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die 2,3 Mio. Schweizer Gebäude verursachen 33 Prozent der gesamten CO2-Emissionen. Das muss sich ändern, wenn die Schweiz die Klimaziele erreichen will. Wenn Ihre bestehende Heizung zehnjährig oder älter ist, sollten Sie jetzt über einen Ersatz nachdenken. Durch den Umstieg auf einheimische, erneuerbare Energien, senken Sie den Ausstoss beim Heizen auf nahezu null. Das Programm «erneuerbar heizen» von EnergieSchweiz unterstützt Sie dabei. Auf der Website erneuerbarheizen.ch stehen Ihnen auch ein Heizkostenrecher sowie wichtige Tipps für die Umsetzung zur Verfügung.

Der Umstieg von fossilen Brennstoffen auf einheimische, erneuerbare Energie bringt viele Vorteile. Sie leisten nicht nur einen Beitrag fürs Klima und die Umwelt, sondern können langfristig auch noch Geld sparen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Heizsystems nicht nur die einmaligen Investitionskosten, sondern auch die voraussichtlichen Betriebskosten über die ganze Lebensdauer.

Alle erneuerbaren Heizsysteme haben gemeinsam, dass sie die CO2-Emissionen reduzieren und den Wiederverkaufswert Ihrer Liegenschaft positiv beeinflussen. Mit einem erneuerbaren Heizsystem schützen Sie die einheimische Tier- und Pflanzenwelt.

Finden Sie die nächstgelegene Impulsberaterin oder den nächstgelegenen Impulsberater auf unserer Website erneuerbarheizen.ch. Diese Fachperson steht Ihnen bei allen Fragen zur Seite und sucht mit Ihnen die passende, erneuerbare Lösung für Ihr Haus. Die Impulsberatung wird in den meisten Kantonen kostenlos oder vergünstigt angeboten.

Paid Post



Paid Posts werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing Tamedia in deren Auftrag erstellt. Sie sind nicht Teil des redaktionellen Angebots.

Blogs

Sweet Home Die besten Orte für eine neue Ordnung

Geldblog Bei GAM fliessen weiterhin Vermögen ab