Paid Post

«iRobot schenkt uns mehr Freizeit»

Dank des Saugroboters Roomba i7+ von iRobot haben Jacqueline und Timo Nägeli wieder mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Als wir uns vor einem Jahr selbstständig machten, hatten wir sehr wenig Zeit für die tägliche Hausarbeit. Da erzählten uns Freunde das erste Mal von iRobot», erinnert sich Jacqueline Nägeli und schmunzelt: «Ich fragte mich, ob es ein Saugroboter tatsächlich mit unserem fünfköpfigen Familienhaushalt und all seinem Staub, Fusseln und Tierhaaren aufnehmen kann.»

Ganz anders sah es ihr Mann Timo, der sich zügig ein Bild über die im Markt erhältlichen Saugroboter machte und sich den Roomba i7+ mit seiner automatischen Absaugstation genauer ansah. Der mittels CLEAN-Taste und iRobot-App steuerbare Alleskönner überzeugte beide gleichermassen und der Kauf war rasch beschlossene Sache, wie Timo Nägeli erklärt: «Da der Roomba nach der Reinigungstour seinen vollen Staubbeutel eigenständig leert, brauchen wir uns um gar nichts zu kümmern, auch wenn wir nicht Zuhause oder in den Ferien sind. Das ist wirklich sehr bequem.»

Die lästige Putzroutine übernimmt der Saugroboter

Heute kann sich Jacqueline Nägeli ihren Haushalt ohne Saugroboter nicht mehr vorstellen: «Der Roomba nimmt uns die tägliche Putzroutine ab und schenkt uns mehr Freiraum, das ist für uns zusätzliche Lebensqualität.» Und die verlässlichen Putzdienste des iRobot-Saugroboters bewogen iRobot-Fan Timo gar dazu, die Putzfläche gleich um ein Vielfaches zu vergrössern: «Deshalb haben wir jetzt zwei Roomba im Einsatz, einen Zuhause und einen bei uns im Tennis-Center.»

iRobot bietet Saug- und Wischroboter für jeden Haushalt an. Mehr Informationen finden Sie unter irobot.ch.

Paid Post



Paid Posts werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing Tamedia in deren Auftrag erstellt. Sie sind nicht Teil des redaktionellen Angebots.

Fünf gute Gründe für iRobot

  • Das Original – Seit 25 Jahren erfolgreich: iRobot reinigt bereits in über 300’000 Schweizer Haushalten.
  • Innovativ – Mit ihrer künstlichen Intelligenz definieren iRobot-Geräte die Kategorie der Saugroboter völlig neu.
  • Komfortabel – Via App lassen sich die Saugroboter bequem steuern, auch wenn Sie nicht zuhause sind.
  • Verlässlich – Eigenes Schweizer Servicecenter bürgt für lange Lebensdauer und hohe Produktqualität.
  • Allergien ade – Der Hochleistungsfilter absorbiert bis zu 99% aller Schimmel-, Pollen- und Milbenallergene, was auch Allergiker und Tierbesitzer glücklich macht.

Spezialisten für jeden Boden

Ganz neu auf dem Markt ist die Geräte-Kombination des Saugroboters Roomba s9+ mit dem Wischroboter Braava jet m6 von iRobot. Zuerst saugt der Roomba Ihre Wohnung oder Räume Ihrer Wahl und entleert sich selbständig in eine Absaugstation, bevor dann der Braava jet Wischroboter die Feuchtreinigung übernimmt. Der Clou: Beide Geräte tauschen sich aus und arbeiten aufeinander abgestimmt. So wird garantiert kein Teppich feucht aufgenommen und die vollautomatische Reinigung ist perfekt.

Blogs

Never Mind the Markets Chinas Aufstieg zur digitalen Macht

Geldblog Warum Selbstständige den Lohn versichern sollten