Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gewerkschaft gegen SparpläneSBB Cargo in Nöten: Angestellte sollen weniger in die Ferien

Bei SBB Cargo läuft das Geschäft alles andere als rund. Deshalb soll nun kurzfristig gespart werden.

Gewerkschaft spricht von einem Affront

Jahrelanger Kampf

10 Kommentare
Sortieren nach:
    Stefan J.Zingg

    Trauer für eine Firma, welche vor Herr Nordmann und Perrin auf dem richtigen Weg war. Herr Nordmann konnte nur mit Orangen Kleider zu den Leuten gehen und die haben sich über ihn lustig gemacht. Das Parteibuch war leider wichtiger als Fachkenntnis analog seiner beiden Vorgänger von Maersk.

    Leider wurden diese beiden als unfähige Manager bekannt. Herr Gewerkschafter Nordmann war der bestbezahlte Student an der HSG auf Kosten von SBB und SBB Cargo. Herr Perrin konnte nur die Firma verkaufen. Planzer und Co haben anderer Interessen als die SBB Cargo zu sanieren.

    Seit 20 Jahren ist SBB Cargo ein Sanierungsfall.