Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schalke verliert erneut, Dortmund jubelt spät

Erst trifft Wolfsburgs Admir Mehmedi selbst, dann bejubelt mit Wout Weghorst (rechts) dessen Tor zum 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf. Weghorst trifft beim 5:2 gleich dreimal.
1 / 5

Dortmund trifft spät zum Sieg

Mehmedis gefühlvoller Heber

Zuber trifft erneut für Stuttgart