Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zur Schelte SelenskisSchlecht beraten

Liess Zwischentöne ausser Acht: Wolodimir Selenski.

Kluge Zurückhaltung und diplomatisches Agieren hinter den Kulissen dienten der ukrainischen Sache manchmal vielleicht mehr.