Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zum «Mohrenkopf»-StreitSchokoküsse schmecken besser

Die Migros verkauft keine «Mohrenköpfe» mehr. Höchste Zeit!

Als «Schokokuss» oder «Schaumkuss» kein Problem: Der «Mohrenkopf».
Als «Schokokuss» oder «Schaumkuss» kein Problem: Der «Mohrenkopf».
Foto: PD

Über 80 Prozent der Teilnehmer unserer Onlineumfrage fanden es übertrieben, dass die Migros jetzt die Dubler-«Mohrenköpfe» aus den Regalen jener zwei Filialen nimmt, in denen es sie überhaupt gibt. Einige rufen gar zum Migros-Boykott auf. Die Delikatesse und ihr Name seien eine gute Tradition, die nicht «nur» wegen eines «blamablen Zwischenfalls» in den USA – so einer der Kommentatoren – weggeworfen werden dürfe. Man erregt sich darüber, dass manche sich über das Wort «Mohrenkopf» erregen, nach dem Motto: Haben die keine anderen Probleme?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.