Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Empfang bei LukaschenkoSchweiz erweist dem Despoten die Ehre

Empfängt bald die neue Botschafterin aus der Schweiz: Diktator Alexander Lukaschenko.

Diplomatische Komplikationen

Pawel Latuschko, kurz vor seiner Flucht ins Exil im Sommer 2020: Heute kritisiert der weissrussische Oppositionspolitiker die Schweiz scharf.

«Wir geben einer solchen Person keine diplomatische Anerkennung.»

EU-Kommissions-Sprecher Peter Stano über Alexander Lukaschenko

Baldige Abreise nach Minsk

Alexander Lukaschenko inspiziert seine Armee im Januar 2022. Den französischen Botschafter liess der Diktator ausweisen, weil dieser die Überreichung des Beglaubigungsschreibens verweigerte.

«Die Überreichung des Beglaubigungsschreibens wäre eine eindeutige Parteinahme für Lukaschenko.»

Lars Bünger, Libereco

Frauen fordern stärkere Sanktionen