Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Aufschwung im Sommer erwartetSchweiz Tourismus setzt auf Amerikaner, Briten und Franzosen

Ein Selfie vor der Schweizer Gahne: Zwei Touristen in Genf.

Hürden für Flugreisen

Einbussen von 250 Millionen

Hotels zu wenig belegt

sda/red

6 Kommentare
Sortieren nach:
    Heinz Ryffel

    Erst wenn der hinterletzte Kasten mit speziellen Mehrbettzimmern und extra Köchen aus Asien, gefüllt ist, andere Gäste kämen nie, wird das Klagen der Hoteliers etwas verstummen. Aber natürlich bei einer Bettenbelegung unter 90 Prozent sofor wieder ertönen.