Zum Hauptinhalt springen

65'000 Menschen leben in Hochrisiko-Gebieten

Zehntausende sind in der Schweiz durch Hochwasser bedroht – auch Schulen und Spitäler. Das zeigt eine neue nationale Gefahrenkarte.

In Reichenbach im Berner Oberland kam es 2005 zu einem Jahrhunderthochwasser. Foto: Feuerwehr Frutigen
In Reichenbach im Berner Oberland kam es 2005 zu einem Jahrhunderthochwasser. Foto: Feuerwehr Frutigen

Potenziell tödlich. So sagt es Tony ­Arborino: «Die Situation ist potenziell tödlich.» Der Leiter des Walliser Amts für Wasserbau redet über die kantonalen Gebiete mit dem höchsten Sicherheitsrisiko für Hochwasser. Männer, Frauen, Kinder – mehrere Tausend von ihnen sind betroffen. Arborino spricht von porösen Deichen, von fehlenden Warnzeiten, von Flutwellen, die innert Sekunden alles mitreissen können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.