Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der wandelnde Widerspruch

Albert Rösti ist gleichzeitig Präsident der drei Lobbyverbände für Wasserkraft, Atomkraft und Heizöl. Foto: Adrian Moser

«Man muss den politischen Gegner nicht anschreien.»

Röstis Schwachstelle

«Ein herausforderndes Erbe»

In der Fraktion heisst es, Rösti habe Bundesratsambitionen – doch die höheren Ziele behinderten ihn.

Kritik aus den eigenen Reihen