Zum Hauptinhalt springen

Der Keller-Sutter-Effekt in der Europapolitik

Die beiden neu gewählten Bundesrätinnen Karin Keller-Sutter (Mitte links) und Viola Amherd (Mitte rechts) werden vom Gesamtbundesrat begrüsst. Rechts: Bundeskanzler Walter Thurnherr. Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.