Zum Hauptinhalt springen

«Die Lieferung Tausender Namen ist überrissen»

Im Steuerstreit mit den USA sind laut Rechtsprofessor Xavier Oberson nur Namen von Verantwortlichen auszuliefern.

Wenn die US-Justiz von Programmen für Schweizer Banken spricht, dann meint sie wohl nicht TV-Programme. Nein (lacht). In der Tat nicht. Das Justizdepartement meint damit interne Programme, die in der Strafverfolgung dazu dienen, effizient an Informationen heranzukommen – im Fall der Schweiz an Dokumente, welche die Beihilfe zur Steuerhinterziehung belegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.