Zum Hauptinhalt springen

Facebook entfernt Christoph Mörgelis Profil

Das private Facebook-Konto von Christoph Mörgeli wurde offenbar gesperrt. Der Grund dürfte der «Fachkräfte»-Post sein.

Schnell machte die Nachricht auf Twitter die Runde: Christoph Mörgelis Facebook-Konto sei gelöscht worden.

«Wir haben das Profil entfernt, weil es gegen die Facebook-Community-Standards verstösst», schreibt das soziale Netzwerk einem Nutzer, der Mörgelis Konto offenbar wegen unangemessenen Inhalten gemeldet hatte. Scheinbar gab es mehrere Nutzer, die ebenfalls die Report-Funktion genutzt hatten.

Der «unangemessene Inhalt» dürfte das umstrittene Bild gewesen sein, das der SVP-Nationalrat kürzlich veröffentlichte.

Mörgeli bestätigt die Konto-Schliessung gegenüber «Watson»: «Ja, mein Facebook-Account ist gesperrt. Ich kann mich nicht mehr einloggen.» Sollte das Fachkräfte-Posting der Grund dafür sein, «dann muss man sich schon fragen, wie weit es bei Facebook mit dem Schutz der Meinungsäusserungsfreiheit her ist», sagt er gegenüber dem Newsportal.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch