Zum Hauptinhalt springen

«Ich gehe nicht nach Hause und heule»

Andrea Bleicher über ihren Abgang beim «Blick», warum sie das Angebot Ringiers nicht angenommen hat und was sie als Nächstes vorhat.

René Lüchinger wird neuer Chefredaktor des «Blicks». Er übernimmt die Leitung der Boulevardzeitung per 1. Januar 2014. Der 54-jährige Journalist und Buchautor war bereits Chef der Zeitschriften «Facts» und «Bilanz».
René Lüchinger wird neuer Chefredaktor des «Blicks». Er übernimmt die Leitung der Boulevardzeitung per 1. Januar 2014. Der 54-jährige Journalist und Buchautor war bereits Chef der Zeitschriften «Facts» und «Bilanz».
Keystone
Der Stellvertreter von Chefredaktor Lüchinger wird Andreas Dietrich, der zuletzt für den «Tages-Anzeiger» arbeitete – als Mitglied der TA-Chefredaktion und Publizistischer Leiter der TA-iPad-Ausgabe.
Der Stellvertreter von Chefredaktor Lüchinger wird Andreas Dietrich, der zuletzt für den «Tages-Anzeiger» arbeitete – als Mitglied der TA-Chefredaktion und Publizistischer Leiter der TA-iPad-Ausgabe.
Ringier
Peter Hossli, bislang Autor im Newsroom der «Blick»-Gruppe, wird per 1. November Chefautor und Leiter des neu zu bildenden Autoren-Pools der «Blick»-Gruppe.
Peter Hossli, bislang Autor im Newsroom der «Blick»-Gruppe, wird per 1. November Chefautor und Leiter des neu zu bildenden Autoren-Pools der «Blick»-Gruppe.
Ringier
1 / 8

Nach Ihrer Interims-Phase als «Blick»-Chefredaktorin wollte Ringier Sie unbedingt im Haus behalten, aber Sie haben das Angebot abgelehnt. Warum? Ich habe mir den Entscheid nicht leicht gemacht, auch wegen meines Teams und des Unterstützungsbriefs, den meine Mitarbeiter an die Adresse der Unternehmensleitung verfasst haben. Aber nach reiflichem Überlegen kam ich zum Schluss, dass es für mich der richtige Zeitpunkt ist, zu gehen und etwas anderes zu tun.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.