Zum Hauptinhalt springen

Ohne Inländervorrang geht es nicht

Der Fachkräftemangel ist zunehmend ein Vorwand, um jüngere, billigere Fachpersonen aus dem Ausland anzustellen.

Alle Fachkräfte ungeeignet? Trotz Mangel an Pflegepersonal sind 5300 Gesundheitsfachleute arbeitslos gemeldet. Foto: Gaetan Bally / Keystone
Alle Fachkräfte ungeeignet? Trotz Mangel an Pflegepersonal sind 5300 Gesundheitsfachleute arbeitslos gemeldet. Foto: Gaetan Bally / Keystone

Die Spitäler beklagen lauthals den Mangel an Pflegepersonal – und doch waren im Dezember 5300 Gesundheitsfachleute arbeitslos gemeldet.

Die Banken und die Informatik­branche geben an, sie könnten nur noch im Ausland Fachpersonal finden – und doch sind 3717 Fachleute aus dem Bankensektor sowie 3061 Informatiker als Arbeitslose registriert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.