Zum Hauptinhalt springen

2160 Quadratmeter für 2000 Franken

Die Eidgenössische Finanzkontrolle deckte auf, dass auf dem Flugplatz Dübendorf Subventionen ohne Rechtsgrundlage geleistet werden. Nun liegt Redaktion Tamedia exklusiv der Vertrag mit Bertrand Piccards Solar Impulse vor.

Eine der zur Verfügung gestellten Hallen auf dem Flugplatz Dübendorf. Im Bild: Die Vorführung des Prototyps des Solar Impulse-Flugzeugs im Jahr 2009.
Eine der zur Verfügung gestellten Hallen auf dem Flugplatz Dübendorf. Im Bild: Die Vorführung des Prototyps des Solar Impulse-Flugzeugs im Jahr 2009.
Keystone
1 / 1

In einem Bericht vom April dieses Jahres kritisierte die Eidgenössische Finanzkontrolle die Besitz- und Nutzungsverhältnisse auf dem Flugplatz Dübendorf aufs Schärfste: Unklare Kompetenzen, Subventionen ohne Rechtsgrundlage – und niemand habe den Überblick über die bestehenden Vereinbarungen. Vor allem die versteckten Subventionen zeigt der Gebrauchsleihevertrag mit Bertrand Piccards Solar Impulse deutlich, welcher Redaktion Tamedia exklusiv vorliegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.