Bern

Dalai Lama trifft Berner Studenten

Der Dalai Lama hat Studierende der Universität Bern getroffen. Das Oberhaupt der Tibeter sprach an der Veranstaltung zum Thema Nachhaltigkeit. Impressionen aus dem Von-Roll-Hörsaal.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In gewohnt freundlicher und humorvoll-verschmitzter Weise wandte sich der Friedensnobelpreisträger von 1989 an die Berner Studentinnen und Studenten: Seine Generation gehöre der Vergangenheit an, sagte der fast 78-Jährige. Den Jungen gehöre die Zukunft. Ihnen legte der Dalai Lama ans Herz, das 21. Jahrhundert zu einer Zeit des Friedens und des Dialogs zu machen. Dabei sei es wichtig, die Menschheit als ein Ganzes wahrzunehmen. Dementsprechend brauche es auch ein globales Verantwortungsbewusstsein.

Statt in Krieg und Waffen zu investieren, sollte das Geld besser in nachhaltige Technologien investiert werden. Nachhaltigkeit könne helfen, einen Ausgleich zu schaffen, etwa zwischen Arm und Reich.

Nach seinem Vortrag antwortete der Dalai Lama auf verschiedene Studentenfragen. Diese drehten sich um Themen wie Religion, aber auch um ganz Alltägliches, wie die jüngst aufgeflammten Diskussionen an Schweizer Universitäten, ob in den Mensen weniger Fleisch serviert werden solle. Der Vortrag des Dalai Lama wurde live im Internet übertragen. (cls/sda)

Erstellt: 16.04.2013, 14:13 Uhr

Artikel zum Thema

«Es ist Zeit, den Dalai Lama zu empfangen»

4200 Personen haben eine Petition an den Bundesrat unterschrieben. Dieser solle das Oberhaupt der Tibeter empfangen. Bei seinem Besuch in Bern begrüssen den Dalai Lama morgen aber nur Parlamentarier. Mehr...

«Mein Leben war schwierig, aber auch ziemlich nützlich»

Interview Der Dalai Lama begrüsst ein Freihandelsabkommen zwischen Bern und Peking – trotz der Selbstverbrennungen in Tibet. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Kommentare

Blogs

Sweet Home Ein Wochenende wie in Paris

Beruf + Berufung «Mitarbeiter sind nicht einfach Kostenstellen»

Paid Post

Die Schweiz zum halben Preis entdecken

Exklusiv und nur für kurze Zeit: Mobility-Testabo für 43 Franken inkl. gratis Hotelcard!

Die Welt in Bildern

Zeigen Flagge: Luftaufnahme der Flaggen-Zeremonie für die Olympischen Jugendspiele, die 2020 in Lausanne stattfinden werden. (19. September 2019)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...