Die Stadt mit der höchsten Lebensqualität

In der neusten internationalen Städterangliste von Mercer steht keine Schweizer Stadt an der Spitze. Die Siegerin kommt aus einem Nachbarland. Und: Im Öko-Ranking sind Bern, Zürich und Genf abgeschlagen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wien ist wie schon im Vorjahr die Stadt mit der höchsten Lebensqualität. Zürich und Genf folgen auf Platz 2 und 3. Mercer bewertet für seine Rangliste die Lebensqualität von 221 Städten.

Den vierten Platz teilen sich das kanadische Vancouver und das neuseeländische Auckland. Auf Platz 9 ist mit Bern eine weitere Schweizer Stadt unter den besten zehn.

Für den Städtevergleich werden politische, soziale und wirtschaftliche Kriterien miteinbezogen. Dieses Jahr hat Mercer zudem speziell die Umweltbilanz der Städte miteinander verglichen. Bern liegt im Öko-Ranking als beste Schweizer Stadt auf Rang 13, gefolgt von Zürich auf Platz 19 und Genf auf Platz 25.

Höchste Lebensqualität:

Rang Stadt Land

Öko-Ranking:

Rang Stadt Land
(mt/sda)

Erstellt: 26.05.2010, 08:15 Uhr

Hat sie alle geschlagen: Wien. (AFP)

Artikel zum Thema

«Beste Lebensqualität»: Schweiz auf Platz drei

Frankreich hat nach einer Rangliste der US-Zeitschrift «International Living» die beste Lebensqualität auf der Welt. Mehr...

Norwegen bietet am meisten Lebensqualität

In Norwegen lässt es sich einem UN-Bericht zufolge am besten leben. Die Schweiz schaffte es gerade noch in die Top Ten. Mehr...

Blogs

Nachspielzeit Nations League mit Delikatesse

Wettermacher Der Name der Hose

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Vatikan: Bischöfe während der Heiligsprechung des Papstes Paul VI und des 1980 ermordeten Erzbischofs Oscar Romero aus San Salvador.(14. Oktober 2018)
(Bild: Alessandro Bianch) Mehr...