Greta Thunberg kommt in die Schweiz

Die junge schwedische Umweltaktivistin nimmt am Klimagipfel «Smile for Future» in Lausanne teil.

Im Januar in Davos, im August am Genfersee: Der schwedische Teenager-Star besucht die Schweiz zum zweiten Mal in diesem Jahr. (Keystone/Paul Zinken/19. Juli 2019)

Im Januar in Davos, im August am Genfersee: Der schwedische Teenager-Star besucht die Schweiz zum zweiten Mal in diesem Jahr. (Keystone/Paul Zinken/19. Juli 2019)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Greta Thunberg hat sich zur Veranstaltung am Genfersee, die vom 5. bis 9. August stattfindet, angemeldet. Zum Treffen werden mehr als 450 junge Menschen aus 37 europäischen Ländern erwartet.

Die 16-jährige Thunberg, aus deren Schulstreik eine internationale Klimaprotestbewegung mit Hunderttausenden Anhängern geworden ist, werde neben dem Nobelpreisträger Jacques Dubochet in Lausanne anwesend sein, teilten die Organisatoren des Gipfels am Montag mit.

An der Universität Lausanne stehen Konferenzen, Workshops und Plenarsitzungen auf dem Programm. Ziel der Veranstaltung ist es, einen globalen Zusammenhalt der Klimaschutzaktivisten zu schaffen und deren Protest international zu koordinieren.

Die junge Aktivistin nahm im Januar am Weltwirtschaftsforum WEF in Davos teil, wo sie Politiker und andere Entscheidungsträger aufforderte, etwas gegen das Klimaproblem zu unternehmen. Es wird erwartet, dass Thunberg an der geplanten Demonstration vom Freitag, 9. August, in Lausanne teilnimmt. (fal/sda)

Erstellt: 22.07.2019, 20:29 Uhr

Artikel zum Thema

Junge reisen am wenigsten klimafreundlich

Greta-Effekt? Mitnichten. Die Jugendlichen lassen sich trotz Klimastreiks kaum von Flugreisen abhalten – anders sieht es bei den über 45-Jährigen aus. Mehr...

Greta statt Kreta – der Zürcher Flughafen verliert Passagiere

Im Mai sind 30'000 Passagiere weniger als im Vorjahr von und nach Kloten geflogen. Umstritten sind die Gründe. Mehr...

Wer reisst uns raus? Die Jungen!

Für die Greta-Thunberg-Generation und für Nostalgiker: Der «TKKG»-Film könnte gross werden. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Kommentare

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Logenplätze: Die Bewohner der nepalesischen Ortschaft Bode verfolgen den Nil-Barahi-Maskentanz von ihren Fenstern aus. Während des jährlichen Fests verkleiden sich Tänzer als Gottheiten und ziehen durch die Strassen. (20. August 2019)
(Bild: Navesh Chitrakar) Mehr...