«Massiv verschlechterte» Bundesfinanzen

Statt mit schwarzen Zahlen schliesst die Rechnung des Bundes 2014 mit einem Minus von 124 Millionen Franken ab. Um die Defizite im Rahmen zu halten, ergreift die Regierung verschiedene Massnahmen.

«Wir werden Massnahmen ergreifen»: Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf in Bern. (11. Februar 2015)

«Wir werden Massnahmen ergreifen»: Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf in Bern. (11. Februar 2015)

(spu)

(Erstellt: 11.02.2015, 13:30 Uhr)

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Kommentare

Wettbewerb

Wie du spielend Geld sparen kannst

Energy Hero ist das kostenlose Online-Spiel, mit dem du mit etwas Fingerfertigkeit Preise im Wert von insgesamt 30 000 Franken gewinnen kannst.

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...