Intern

Newsnetz-Autorinnen sind Journalistinnen des Jahres

Michèle Binswanger und Nicole Althaus, Autorinnen des Mamablogs der Online-Plattform Newsnetz, sind zu den Journalistinnen des Jahres gewählt worden. Sie gewannen die Publikumswahl des Branchenblattes «Schweizer Journalist».

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit den beiden Mamablog-Autorinnen sind erstmals Online-Journalistinnen mit dem prestigeträchtigen Titel ausgezeichnet worden, der für hervorragende journalistische Leistungen steht. Der Mamablog von Newsnetz ist damit das erste Schweizer Online-Angebot überhaupt, das mit einem renommierten Journalistenpreis geehrt wird. Zu Newsnetz gehören tagesanzeiger.ch, baslerzeitung.ch, derbund.ch und bernerzeitung.ch.

Michèle Binswanger und Nicole Althaus gewannen den Publikumspreis vor Karin Bauer (Schweizer Fernsehen) und Daniel Ryser («Wochenzeitung»). Ebenfalls einen Sieg errangen die beiden Newsnetz-Journalistinnen in der Kategorie «Kolumnistinnen des Jahres»; dieser Titel wird von einer Fachjury vergeben.

Newsnetz lancierte den Mamablog im März 2009, damals unter der Leitung von Nicole Althaus, seit September 2010 Chefredaktorin von «Wir Eltern». Heute ist der Mamablog der erfolgreichste Deutschschweizer Weblog: Er erreicht täglich Zehntausende Leserinnen und Leser und animiert Tag für Tag Hunderte Userinnen und User zum Kommentieren. Der Blog, seit September unter der Leitung von Michèle Binswanger, stellt die Fragen, die Mütter und Väter umtreiben, und blickt dabei über den Wickeltisch hinaus, im Mamablog werden die grossen gesellschaftlichen Themen um Familie, Kinder und Beziehung diskutiert.

«Im Mamablog werden Alltagsthemen clever umgesetzt»

«Mit dem Mamablog gelang es den beiden ausgezeichneten Autorinnen, einen Themenbereich zu besetzen, den die klassischen Medien vernachlässigen», sagt Markus Wiegand, Chefredaktor des «Schweizer Journalist». «Im Mamablog werden Alltagsthemen clever umgesetzt – was auch die Fachjury beeindruckte.»

Mamablog-Autorin Michèle Binswanger hat Philosophie und Germanistik studiert, war als Künstlerin und Kletterin tätig und ist seit 2008 Gesellschafts- und Kulturredaktorin bei Newsnetz. Sie lebt mit ihrem Mann, ihrer Tochter (9) und ihrem Sohn (6) in Basel. Nicole Althaus schrieb bis September 2010 als freie Autorin für den Mamablog, seither ist sie Chefredaktorin von «Wir Eltern». Nicole Althaus wohnt mit ihrem Mann und den 11- und 7-jährigen Töchtern am Zürichsee. Für die chefredaktionelle Betreuung des Mamablogs ist Michael Marti verantwortlich, Stellvertretender Chefredaktor von Newsnetz.

Wer hat Aussergewöhnliches geleistet?

Der «Schweizer Journalist» ermittelte die Preisträger in einem zweistufigen Verfahren: Zunächst wurden Vorschläge von Lesern, Branchenexperten und Jurymitgliedern gesammelt. Die Leitfrage war dabei: Wer hat im vergangenen Jahr Aussergewöhnliches im Journalismus geleistet? Bei der Abstimmung für den Publikumspreis nahmen über 1500 Branchenleute teil.

Erstellt: 16.12.2010, 11:07 Uhr

Michèle Binswanger.

Nicole Althaus

Blogs

Mamablog Weihnachts-Countdown ohne Stress

Outdoor Warm und trocken durch den Winter

Paid Post

Mit Swissôtel das SOS-Kinderdorf unterstützen

Mit jedem Kommentar und jedem «Share» dieses Artikels wird die Spende von Swissôtel im Namen der Mamablog-Community ans SOS-Kinderdorf erhöht. Helfen Sie mit!

Die Welt in Bildern

Umstrittene Staatsoberhäupter: Bewohner von Pyongyang verneigen sich zu Ehren des siebten Todestags des nordkoreanischen Dikdators Kim Il Sung vor seiner Statue und deren seines Nachfolgers Kim Jong Il. (17. Dezember 2018)
(Bild: KIM Won Jin) Mehr...