Parteitag der Republikaner, Schweizer Konjunktur und US Open

In Tampa wählen die Republikaner Mitt Romney zum offiziellen Präsidentschaftskandidaten, Bundesräte und Parteispitzen besprechen die Eurokrise und Roger Federer spielt am US Open. So wird die Woche.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

(kpn)

Erstellt: 26.08.2012, 17:57 Uhr

Artikel zum Thema

Blake sensationell, Bolt souverän in Lausanne

Yohan Blake sorgt an der Athletissima für das Highlight des Abends. Der 22-jährige Jamaikaner sprintet über 100 Meter in 9,69 Sekunden auf Platz 2 der ewigen Bestenliste. Mehr...

Die Spekulanten setzen auf Obama

Hedgefonds-Manager und Investmentbanker mögen den US-Präsidenten nicht. Sie glauben aber trotzdem, dass er die Wahlen gewinnen wird – mit guten Gründen. Mehr...

Djokovics Freude ist Federers Leid

Novak Djokovic scheint der grosse Profiteur der US-Open-Auslosung zu sein, da sich seine härtesten Rivalen Roger Federer und Andy Murray in der gleichen Tableauhälfte befinden. Mehr...

Blog

Blogs

Selbstverwirklichung für alle!

Mamablog Gamen statt spielen?

Paid Post

Studieren von zu Hause aus

Erstmals in der Schweiz lässt sich ein Bachelor virtuell absolvieren. Dieses Set-up erlaubt es den virtuell Teilnehmenden ohne Pendeln zu studieren.

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...