Schweizer kommt auf Top-Posten bei der Uno

Pierre Krähenbühl, bisher Kadermann beim Internationalen Komitee vom Roten Kreuz, wird Generalkommissar des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge UNRWA.

Die UNO-Organisation setzt sich für Nothilfe für palästinensische Flüchtlinge ein: Pierre Krähenbühl. (Archiv)

Die UNO-Organisation setzt sich für Nothilfe für palästinensische Flüchtlinge ein: Pierre Krähenbühl. (Archiv) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Schweizer Pierre Krähenbühl wird UNO-Generalkommissar des Hilfswerks der Vereinten Nationen (UNRWA). UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon ernannte den Direktor für operative Einsätze des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) für den Posten.

Dies teilte das Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) in einem Communiqué mit. Die UNO-Organisation setzt sich unter anderem für Erziehung, Gesundheit und Nothilfe für palästinensische Flüchtlinge ein. Zur Zeit haben laut UNRWA-Angaben rund 5 Millionen Flüchtlinge Anspruch auf UNRWA-Unterstützung. (ami/sda)

Erstellt: 20.11.2013, 19:44 Uhr

Artikel zum Thema

Vier IKRK-Helfer in Syrien sind wieder frei

Einen Tag nachdem in Idlib sechs Mitarbeiter des IKRK verschleppt worden waren, sind vier von ihnen wieder in Sicherheit. Dies teilte das IKRK mit. Bei den zwei Entführten warte man auf Informationen. Mehr...

Geldgeber wollen Palästinensern unter die Arme greifen

Wirtschaftshilfen für die Palästinenser sollen den Friedensprozess erst ermöglichen. Darauf einigten sich in New York Vertreter der Israelis und Palästinenser zusammen mit US-Aussenminister John Kerry. Mehr...

Der Schweizer in Pyongyang

Peter Maurer besucht als erster IKRK-Chef seit 21 Jahren Nordkorea. Er tritt eine spezielle Mission an. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Blogs

Von Kopf bis Fuss In drei Minuten zur inneren Ruhe

Geldblog Sunrise: Hohe Dividende gegen die Unsicherheit

Paid Post

Weg mit hartnäckigen Fettdepots und Cellulite!

Sie möchten abnehmen, ohne auf lästige Diäten zurückzugreifen und ohne Sport machen zu müssen? Slim&more zeigt Ihnen, wie Ihre Pfunde ganz ohne Pillen und Eingriffe purzeln.

Die Welt in Bildern

Was für eine Plage: Eine Bauernstochter in Kenia versucht mit ihrem Schal Heuschrecken zu verjagen. (24. Januar 2020)
(Bild: Ben Curtis) Mehr...