Solidarität oder Grenzen zu?

Streng nach Schengen-Dublin müsste die Schweiz den Flüchtlingen aus Nordafrika kein Asyl gewähren. Doch hat sie nicht eine humanitäre Verpflichtung? Tagesanzeiger.ch/Newsnet hörte sich im Bundeshaus um.

«Wir sollten diese Leute nicht hereinlassen»: SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli. (Video: Jan Derrer)
Video: Keystone

(Erstellt: 28.02.2011, 12:28 Uhr)

Artikel zum Thema

Wer nur Arbeit sucht, soll rasch abgewiesen werden

Die St. Galler Justiz-Direktorin Karin Keller-Sutter möchte verhindern, dass viele nordafrikanische Wirtschaftsflüchtlinge in die Schweiz kommen. Mehr...

«Jetzt sind es schlichtweg zu viele Flüchtlinge»

Der Strom der Menschen, die aus Libyen heraus wollen, reisst nicht ab. Die Menschen, die es über die Grenze nach Tunesien geschafft haben, haben Angst zu reden. Unter ihnen sollen auch afrikanische Söldner sein. Mehr...

Die Kantone machen Druck im Flüchtlingsdrama

Streit um eine allfällige Aufnahme der Flüchtlinge aus Nordafrika: Die Kantone sind nicht bereit, unbeschränkt Migranten in eigene Zentren aufzunehmen und stellen klare Forderungen an den Bund. Mehr...

Blogs

Mamablog Was Neu-Eltern nie mehr hören wollen

Sweet Home Breiten Sie sich ungeniert aus

Paid Post

Die Schweiz zum halben Preis entdecken

Exklusiv und nur für kurze Zeit: Mobility-Testabo für 43 Franken inkl. gratis Hotelcard!

Die Welt in Bildern

Im Wiederaufbau: Das Sonnenlicht am frühen Morgen scheint auf die Kathedrale Notre-Dame in Paris. (16. September 2019)
(Bild: Ian Langsdon) Mehr...