Sommaruga entlässt Alard du Bois-Reymond

Der Direktor des Bundesamtes für Migration, Alard du Bois-Reymond, muss gehen. Justizministerin Sommaruga gab seine Entlassung per Ende Oktober bekannt. Über die Gründe kann nur spekuliert werden.

(sam/sda)

(Erstellt: 31.08.2011, 17:50 Uhr)

Artikel zum Thema

«Ich lese jeden Tag die Bulletins aus Lampedusa»

Samstagsgespräch Im Interview spricht die SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga über Wahlkampffieber, die Lust an der Macht und ihr Dilemma im Asyldossier. Mehr...

«Zivilschutzanlagen sind für Asylbewerber zumutbar»

Migrationschef Alard du Bois-Reymond hat kein Verständnis dafür, dass sich Asylbewerber in La Chaux-de-Fonds weigerten, in eine Zivilschutzanlage zu ziehen. Mehr...

Nigerianischer Botschafter verlangt Aussprache mit Schweizer Bundesamtschef

Nachdem er in einem Interview die hohe Anzahl ungerechtfertigter Asylgesuche aus Nigeria kritisiert hatte, musste Alard Du Bois-Reymond heute nach Genf reisen. Mehr...

Blog

Kommentare

Paid Post

Wie zahlen sich Investitionen in Analytics und KI aus?

Analytics und künstliche Intelligenz (KI) stehen bei vielen Unternehmen oben auf der Agenda. Das bedeutet aber nicht, dass die Investitionen auch zu einem geschäftlichen Mehrwert führen.

Die Welt in Bildern

Ein Märchen aus Lichtern: Zum ersten Mal findet das Internationale Chinesische Laternenfestival «Fesiluz» in Lateinamerika, Santiago de Chile statt. Es dauert bis Ende Februar 2020. (3. Dezember 2019)
(Bild: Alberto Walde) Mehr...