Vorstoss für ein Schweizer Burka-Verbot

Diese Woche hat Belgien als erstes europäisches Land die Vollverschleierung verboten. Jetzt soll die Schweiz folgen: CVP, FDP und SVP drängen auf ein Burka-Vebot.

Auch in der Schweiz zunehmend umstritten: Frau mit Burka.

Auch in der Schweiz zunehmend umstritten: Frau mit Burka. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

FDP-Nationalrat Philipp Müller (AG) will die Ganzkörperverschleierung landesweit verbieten. Das kündigte der Parlamentarier in der Zeitung «Sonntag» an: «Ich bin für ein nationales Vermummungsverbot im öffentlichen Raum, das umfasst auch die Burka», sagte Müller. Die Burka sei keine religiöse Frage, sondern «eine Macho-Symbolik».

Auch die SVP will den Burka-Bann durchsetzen. SVP-Nationalrat Oskar Freysinger (VS) hat einen entsprechenden Vorstoss eingereicht. Darin fordert er ein Vermummungsverbot in öffentlichen Gebäuden, bei Amtshandlungen und in öffentlichen Verkehrsmitteln. «Ein Bürger muss in der Schweiz in bestimmten Situationen sein Gesicht zeigen», sagt Freysinger. Das Vermummungsverbot soll im Bundesgesetz zur Wahrung der inneren Sicherheit (BWIS) verankert werden.

CVP-Präsident Christophe Darbellay unterstützt ein Verbot der Vollverschleierung: «Die Burka ist ein Symbol für den Fundamentalismus und nicht kompatibel mit der Integration», sagte Darbellay im «Sonntag». Die Burka habe in der Schweiz «keinen Platz».

Erstellt: 01.05.2010, 23:40 Uhr

Artikel zum Thema

Da! Eine Burka!

Noch sind Burkas hierzulande eine Seltenheit. Doch das könnte sich bald ändern. Denn die Schweiz verzeichnet einen Zulauf von arabischen Touristinnen. Mehr...

Belgien verbietet als erstes Land in Europa die Burka

Das belgische Parlament hat ein Verbot der Vollverschleierung muslimischer Frauen beschlossen. Die Abgeordneten stimmten in Brüssel ohne Gegenstimmen für das Verbot. Mehr...

Ein Burkaverbot für ganz Europa?

Nach dem belgischen Votum fordert die Vizepräsidentin des EU-Parlaments, dass sämtliche Mitgliedstaaten den Ganzkörperschleier verbieten. Die Verhüllung verunsichere sie, so Silvana Koch-Mehrin. Mehr...

Blogs

Sweet Home So wird es schnell gemütlich

Geldblog Wohin mit dem Freizügigkeitsgeld?

Paid Post

Studieren von zu Hause aus

Erstmals in der Schweiz lässt sich ein Bachelor virtuell absolvieren. Dieses Set-up erlaubt es den virtuell Teilnehmenden ohne Pendeln zu studieren.

Die Welt in Bildern

Buntes Treiben: Mit dem Schmutzigen Donnerstag hat auch die Luzerner Fasnacht begonnen. Am Fritschi-Umzug defilieren die prächtig kostümierten Gruppen und Guggen durch die Altstadt. (20. Februar 2020)
(Bild: Ronald Patrick/Getty Images) Mehr...