Zum Hauptinhalt springen

Treffen in Bern: So war das Interview mit Abu Ramadan

Er kenne seine Nachbarn in Nidau, und auch in Biel grüssten ihn viele Leute: Abu Ramadan (Bild: Ruben Wyttenbach/13 Photo)
Zum Inhalt

Die Krux mit den Landessprachen

Hat mehrmals gegen Ungläubige und Andersdenkende gehetzt: Abu Ramadan.
Abu Ramadan hat hier gepredigt: Der Eingang zur Ar'Rahman-Moschee in Biel. (23. August 2017)
Ein Schriftzug in der Ar'Rahman-Moschee in Biel. (23. August 2017)
1 / 4

Er will in der Schweiz bleiben