Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Alle stimmen für die Billag-Gebühren

Ein neues Mediengesetz kommt: Aktion bei der Einreichung der Unterschriften für die Initiative «Ja zur Abschaffung der Radio und Fernsehgebühren».
Auftakt zur Unterschriftensammlung: Anian Liebrand, Präsident Junge SVP, schlachtet das Billag-Schwein. (11. Juni 2014)
Wird das Referendum ergreifen, sollten Unternehmen «doppelt besteuert» werden: Hans-Ulrich Bigler, Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbands (SGV).
1 / 5

Neues Mediengesetz

Zweiter Anlauf

Online-Werbeverbot umstritten

Noch kein verbindlicher Auftrag

SDA/jdr