Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Als freiheitlicher Mensch verstehe ich die Economiesuisse nicht»

Vorkämpfer: SVP-Nationalrat Lukas Reimann war von Anfang an für die Abzocker-Initiative. Seine Partei ist sich noch immer unschlüssig.
Schwieriges Verhältnis: Ständerat Thomas Minder (l.) startete die Abzocker-Initiative. SVP-Nationalrat Christoph Blocher hat der Initiative seine einstige Unterstützung entzogen.
Reimanns Lieblingsgegner: SP-Nationalrat Cedric Wermuth ist für Minders Initiative. Wermuths eigene 1:12-Initiative will aber noch drastischer gegen überhöhte Managerlöhne vorgehen.
1 / 3

Thomas Minder hat entschieden: Die Abzocker-Initiative kommt vors Volk. Haben Sie mit ihm schon den Abstimmungskampf besprochen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin