Zum Hauptinhalt springen

«Als ich am WEF war, wurde mein Departement attackiert»

Laut Verteidigungsminister Guy Parmelin wurde auch die Bundesverwaltung von Hackern angegriffen. Nun ergreift der Bundesrat Massnahmen.

Der Waadtländer SVP-Politiker Guy Parmelin wurde im Dezember zum Bundesrat gewählt. Er leitet das Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS). Im Hintergrund Armeechef André Blattmann. Foto: Gian Ehrenzeller (Keystone)
Der Waadtländer SVP-Politiker Guy Parmelin wurde im Dezember zum Bundesrat gewählt. Er leitet das Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS). Im Hintergrund Armeechef André Blattmann. Foto: Gian Ehrenzeller (Keystone)

Die Cyberspionage ist einer der Schwerpunkte im Lagebericht 2016, den der Nachrichtendienst des Bundes (NDB) am Montag ­präsentierte. Wie häufig kommen solche ­Hackerangriffe in der Schweiz vor?

Solche Angriffe sind sehr häufig, denken Sie nur an die Attacken kürzlich auf 20minuten.ch. Es gibt auch immer wieder Fälle von Industriespionage. Viele KMU in der Schweiz, aber auch grössere Unternehmen sind sich der Gefahr zu wenig bewusst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.