Zum Hauptinhalt springen

Alter Meiler, neue Zweifel

Man muss kein Atomgegner sein, um wegen des AKW Beznau beunruhigt zu sein.

Der älteste Atommeiler der Welt: Das AKW Beznau. Foto: Keystone
Der älteste Atommeiler der Welt: Das AKW Beznau. Foto: Keystone

Beznau I ist am Herzen erkrankt. Der Reaktordruck­behälter weist in seinen Stahlwänden Schwachstellen auf, deren Ausmass noch nicht bekannt ist. Beznau I ist mit 46 Betriebsjahren das dienstälteste AKW der Welt. Seine Alterung schreitet weiter voran und damit die Anfälligkeit für Schäden. Umso wichtiger ist es, das Innenleben des Meilers genau zu kennen. Doch just hier hapert es. Ein Teil der Herstellungs­unterlagen ist lückenhaft. Man muss kein Atomgegner sein, um deswegen beunruhigt zu sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.