Zum Hauptinhalt springen

Amerikaner in der Schweiz reagieren fassungslos

Werde Donald Trump tatsächlich Präsident, befürchten Demokraten und Republikaner in Genf, werde das Leben für Amerikaner im Ausland stark erschwert.

Mit der US-Nationalhymne in die Wahlnacht: Azania Noah singt an der Wahlparty in Genf.
Mit der US-Nationalhymne in die Wahlnacht: Azania Noah singt an der Wahlparty in Genf.
Olivier Vogelsang
Gespanntes Warten auf erste Resultate in der Villa Sarrasin bei Genf.
Gespanntes Warten auf erste Resultate in der Villa Sarrasin bei Genf.
Olivier Vogelsang
.
.
Olivier Vogelsang
1 / 11

Am Schluss dann, als das Resultat sich abzeichnet am Ende dieser langen Nacht voller Überraschungen, Kehrtwenden und Tendenzen, macht sich bei denen, die in der Villa Sarasin am Genfer Stadtrand bis zuletzt ausgehalten haben, Fassungslosigkeit breit, in die sich Müdigkeit mischt. Die wenigsten jubeln, weil hier Donald Trump nicht viele Freunde hat. Zwar haben die Democrats Abroad und die Republicans Overseas zum ersten mal die Wahlnacht gemeinsam verbracht, aber auch die Mehrheit der Republikaner kann mit dem politischen Kurs des neuen Präsidenten und seiner moralischen Haltung nichts anfangen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.