Zum Hauptinhalt springen

Cassis sollte Militär übernehmen, Rochade platzte aber

Heute hätte es zu einem grösseren Wechsel in der Regierung kommen sollen. Warum der Plan dann doch scheiterte.

Die Unzufriedenheit mit Ignazio Cassis’ Arbeit ist parteiübergreifend gross.Foto: Ruben Wyttenbach (13 Photo)
Die Unzufriedenheit mit Ignazio Cassis’ Arbeit ist parteiübergreifend gross.Foto: Ruben Wyttenbach (13 Photo)

Am Freitag entscheidet sich, ob der Bundesrat die Departemente neu zuordnet. Zu einer Rochade dürfte es dabei aller Voraussicht nach nicht kommen – obwohl entsprechende Bemühungen liefen. Offenbar hat Viola Amherd (CVP), die Verteidigungsministerin, zuletzt nicht Hand geboten, vom VBS ins Departement des Inneren zu wechseln. Die Walliserin hat einem entsprechenden Sondierungsversuch eine Absage erteilt, wie aus verlässlichen Quellen zu vernehmen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.