Zum Hauptinhalt springen

Bund zahlt neu 18’000 Franken pro Flüchtling

Flüchtlinge werden zu Schreinern ausgebildet: Der Bund zahlt mehr an die Integrationskosten. Foto: Adrian Moser

Mindestens die Hälfte aller Erwachsenen soll nach sieben Jahren eine Stelle haben.

Mehr Geld für junge Flüchtlinge

«Geld nicht für andere Zwecke ausgeben»