Zum Hauptinhalt springen

«Bedrohung durch jihadistischen Terrorismus verschärft»

Die Hauptgefahr durch radikalen Islamismus hat laut NDB zugenommen: Empfangsstation des Onyx-Systems in Zimmerwald BE.
Schlechtwetterlage: Im Vorwort des neuen NDB-Lageberichts schreibt Parmelin, «Bedrohungen werden unberechenbarer; die Reaktionszeiten für die Entscheidungsträger schrumpfen.»
Gefahrenlage: Als die drei akutesten Bedrohungen für das Land stuft Parmelin Jihadreisende, die Terrormiliz Islamischer Staat und Einzeltäter ein.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.